Abschluss der nationalen Frühlingssaison

In gleich drei nationalen Wettbewerben stellte sich DIVIZON als neues und junges Team in der ersten Saison des Jahres der Konkurrenz. Mit guten Ergebnissen in den deutschen Wettbewerben kann das Team um Oliver kzy Heck zufrieden auf die vergangene Spielzeit blicken.

Am vergangenen Freitag ging mit dem Ende der 99Damage Liga Playoffs auch für das Team von DIVIZON CS:GO die nationale Saison zu Ende. Neben der 99Damage Liga und der ESL Meisterschaft trat in diesem Jahr mit der German Clash Liga ein weiterer hochkarätiger Wettbewerb auf den Plan. Der dichte Spielplan bot Fans und Zuschauern spannende und hochklassige Begegnungen und unterstrich damit das Niveau der deutschen Counterstrike Szene. Wettbewerbsübergreifend konnte das frisch zusammengestellte Team überzeugende Resultate einfahren.

Mit einer guten Leistung in der Turnierphase konnte sich DIVIZON als Vierter für die Gruppenphase der ESL Meisterschaft qualifizieren. Mit Niederlagen gegen Stofftiere Online und PANTHERS Gaming wurde der Wettbewerb mit einer Top 8 Platzierung beendet.

Auch in der German Clash Liga konnte sich das Team auf Position vier für die Playoffs qualifizieren. Gegen Berzerk konnte in den Playoffs eine starke Leistung abgerufen werden und man revanchierte sich somit für die 0:2-Niederlage während der Saison. Nach einem Sieg gegen Team Leisure musste sich DIVIZON im Finale gegen Planetkey Dynamics geschlagen geben. Damit schließt das Team die erste Saison der German Clash Liga als Vizemeister ab.

In der 99Damage Liga Season 5 trat DIVIZON als Titelverteidiger an. Das junge Team konnte während der Spielzeit seine Ansprüche unterstreichen. Nur an einem einzigen der sieben Spieltage musste man eine Niederlage hinnehmen und sicherte sich so früh einen Platz in den Playoffs. Nach personellen Veränderungen konnte das Team jedoch nicht an die Erfolge der letzten Saison anknüpfen und schloss den Wettbewerb dennoch auf einem guten vierten Platz ab.

Mit dem konsequenten Erreichen der Playoffs in allen Wettbewerben und den guten Leistungen während der Saison konnte das selbst gesteckte Saisonziel erreicht werden, das Team in der nationalen Spitze konkurrenzfähig zu etablieren. DIVIZON bedankt sich bei snakebyte, SCUF Gaming, GAIMX, Nitrado und Gunnar Optiks, sowie bei allen Fans und Unterstützern für eine erfolgreiche Saison!

stay connected

follow us on social media channels

a