Neue Gesichter im CS:GO Bereich

Nach zwei überaus erfolgreichen Saisons, die mit zwei Vizemeisterschaften in der ESL Meisterschaft abschlossen werden konnten, erhält DIVIZONs CS:GO Bereich einen Neuanstrich mit einigen neuen aber auch alten, bekannten Gesichtern.

Das vergangene halbe Jahr war geprägt von Erfolg, bei dem die zwei aufeinanderfolgenden Vizemeisterschaften der ESL Meisterschaft sowie die vielversprechenden Vorstellungen in der letzten Mountain Dew League Saison als große Momente herausstachen. Doch nach zwei Saisons endet die Zusammenarbeit mit dem Team um Robin “ScrunK” Röpke. Nichtsdestotrotz wünscht DIVIZON dem Team viel Erfolg für die nächste Saison und bedankt sich für die erfolgreiche Zeit.

Dennis Schmidt, CEO von DIVIZON, zur Trennung:

Nach der vergangenen Saison haben wir zeitnah die Gespräche mit dem Team gesucht und uns über eine mögliche weitere Zusammenarbeit ausgetauscht. Schnell entwickelten sich die Vorstellungen des Teams jedoch in eine Richtung, die für uns als noch recht junge Esport Marke nicht realisierbar ist. Auf die um ein Vielfaches gestiegenen Forderungen konnten und wollten wir dementsprechend nicht eingehen. Daher ist eine Trennung unumgänglich und auch in unserem Interesse für die weitere Entwicklung der Marke DIVIZON. Ich möchte mich dennoch bei allen Spielern für die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und wünsche dem Team viel Erfolg auf dem weiteren Weg.

Als sich bei den Gesprächen für die neue Saison das Bild einer Trennung abzeichnete, konnten hinter den Kulissen schon diverse Alternativen geschaffen werden. Schlussendlich fiel die Entscheidung auf ein Team, das in den Gesprächen durch eine übereinstimmende Philosophie aber auch Leidenschaft bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

DIVIZON CS:GO wird daher in der kommenden Sommersaison in folgender Konstellation an den Start gehen:

Germany Dimitrios “stavros” Smoilis (Team Captain)
Germany Mergim “cyn.n” Leposhtaku
Germany Markus “maRky” Reitenbach
Austria Christoph “chrissK” Kröll
Bosnien Elvis “xelboW” Sobo

Das ein oder andere Gesicht ist bei DIVIZON schon bekannt. Mit Christoph “chrissK” Kröll bleibt ein Athlet aus der Vorsaison erhalten, der sich durch starke Leistungen auf den ESL Meisterschaft Finals im April in den Fokus rücken konnte. Aber auch Markus “maRky” Reitenbach ist kein Unbekannter. Schon diverse Male spielte er unter der Flagge von DIVIZON, zuletzt bis September 2017, und wusste stets mit guten Leistungen zu überzeugen. Mit Dimitrios “stavros” Smoilis kommt auch ein hohes Maß an Erfahrung dazu. In seiner Karriere repräsentierte der neue Team Kapitän von DIVIZON CS:GO schon Organisationen wie mousesports und PENTA Sports und konnte national diverse Erfolge feiern. Als In-Game Leader stößt mit Mergim “cyn.n” Leposhtaku ein frischer Spieler dazu, der in der vergangenen Saison als damaliger Aufsteiger mit Entropy Gaming für Furore sorgen konnte. Abgerundet wird das Lineup durch Elvis “xelboW” Sobo, der noch in der Winter Season an der Seite von chrissK gespielt hat.

Wohin der Weg des neuen Teams führen wird, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen. Verfolgt daher die Social Media-Kanäle von DIVIZON, um auf dem aktuellsten Stand zu bleiben!

Dennis Schmidt, CEO von DIVIZON

Die neue Saison steht vor der Tür und wir sind glücklich erneut ein vielversprechendes CS:GO Team mit bereits bekannten sowie auch neuen Gesichtern bei DIVIZON präsentieren zu dürfen. In den Gesprächen haben wir den Eindruck bekommen, dass das Team unseren Philosophien entspricht und wir die gesteckten Ziele erreichen können – vielleicht auch mit der ein oder anderen Überraschung. Jeder einzelne Spieler konnte bereits in der Vergangenheit überzeugen, weshalb wir sehr gespannt sind, wie sie sich im Gespann unter der Flagge von DIVIZON im Duell gegen die deutschen Teams schlagen werden.

Dimitrios Smoilis, Team Kapitän von DIVIZON CS:GO

Neue Season, neues Glück oder so ähnlich. Heute kann ich euch das neue Lineup von DIVIZON präsentieren. Wir sind froh hier zu sein, da DIVIZON eine der besten Optionen im deutschen Esport ist. Unser Lineup ist zwar nicht das erfahrenste, aber mit cyn.n haben wir einen aufstrebenden und engagierten Caller, der das Potenzial zu Großem hat und sich als sehr, sehr lernwillig erweist. Außerdem haben wir mit xelboW eine flexible AWP, die uns den Rücken freihält oder auch mal den Weg freimacht. chrissK, maRky und ich werden die restlichen Aufgaben übernehmen, wobei keine feste Rollenverteilung vorgesehen ist, sodass eine gewisse Flexibilität und Freiheit gegeben ist. Wir spielen jetzt etwa seit einer Woche intensiv in dieser Konstellation und die Dinge entwickeln sich – in welche Richtung, werden die kommenden Wochen zeigen. Wir wollen nicht groß reden, sondern einfach gutes Counter-Strike spielen und uns in den kommenden Monaten als Team weiterentwickeln.

stay connected

follow us on social media channels

a