Der Start in die vergangene Saison verlief äußerst unglücklich durch zwei frühe Wechsel. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass diese beiden Änderungen das Team erst richtig durchstarten ließen. Am Ende reichte es nur knapp nicht für den Aufstieg in die höchsten nationalen Ligen, dennoch schenkt man dem Team mit der Verlängerung Vertrauen für die kommende Spielzeit.

Für die abschließende Spielzeit des Jahres 2020 kann mit dem neuen CS:GO Lineup ein wichtiger Eckpfeiler von DIVIZON pünktlich zum Start der neuen Saison präsentiert werden.

In der vergangenen Saison kam es kurzfristig zum überraschenden Aufstieg in die erste Division der 99Damage Liga. Dadurch wurden die Planungen mit einem eigentlich für die zweite Division aufgestelltes Team durcheinandergewirbelt. Trotz dennoch oft ebenbürtigen Leistungen und vorzeigbaren Spielen fehlte am Ende merklich die Erfahrung des jungen Teams, weshalb kostbare Punkte verspielt und schlussendlich mit dem direkten Abstieg bestraft wurden. Mit etwas Abstand kann man die vergangene Saison dennoch als positiv bewerten, da besonders die Athleten kostbare Erfahrungen sammeln konnten, welche in Zukunft für das Erreichen der gesteckten Ziele von Vorteil sein werden.

Für die abschließende Spielzeit im Jahr 2020 wird die Zusammenarbeit mit drei Spielern dennoch weitergehen. Florian “devus” Försterling wird weiterhin als Team Kapitän und In-Game Leader an den Start gehen. Neben ihn gesellt sich auch Ilija “akay” Bajunovic, welcher bereits in der Vergangenheit mit guten Leistungen sowie einer positiven Entwicklung auf sich aufmerksam machen konnte. Speziell für die ESL Meisterschaft wird nach dem geglückten Aufstieg auch Niklas “ykyli” Reuter dem Team erhalten bleiben, jedoch wird er in den anderen Wettbewerben nicht im festen Lineup sein. Dafür kommen drei vielversprechende Neulinge hinzu:

 Florian “devus” Försterling
 Marvin “striNg” Walbaum
 Lars “kryptoN” Siebig
Ilija “akay” Bajunovic
 Eric “bLooDyyY” Schimmelpfennig

 Matthias “Matthew” Brawanski (Analyst)
 
Niklas “ykyli” Reuter (Stand-in)

Das Team wird durch Marvin “striNg” Walbaum, Lars “kryptoN” Siebig und Eric “bLooDyyY” Schimmelpfennig mit drei vielversprechenden Neuverpflichtungen ergänzt. Alle Athleten kennen sich untereinander sehr gut und haben sich nun für die neuen Aufgaben und Ziele zusammengefunden. Gemeinsam wird das Team in der ESL Meisterschaft, der 99Damage Liga sowie der ESEA Main League an den Start gehen und ihr Können gegen bekannte Teams unter Beweis stellen.

Wir blicken mit großer Spannung den kommenden Matches entgegen und freuen uns auf den Startschuss am morgigen Sonntag in der 99Damage Liga. Also behaltet unsere Social-Media-Kanäle im Blick, um nichts zu verpassen!

In der vergangenen Saison konnten wir als Team, aber vor allem als einzelne Athleten viele wichtige Erfahrungen sammeln. Mit den neuen Gesichtern möchten wir neue Impulse setzen und den nächsten Schritt gehen. Dadurch, dass wir uns alle schon extrem lange und gut kennen wissen wir, wie gut das Team menschlich harmonieren wird. Mit dem richtigen Training und einer intensiven Vorbereitung auf die einzelnen Matches möchten wir unsere gesteckten Ziele erreichen. Ich bin überglücklich, dass wir weiterhin unter der Flagge von DIVIZON spielen dürfen und hoffe, dass wir die Erwartungen erfüllen und das in uns gesteckte Vertrauen durch gute Leistungen und Resultate zurückzahlen können. Wir freuen uns auf eine spannende Saison!

Florian Försterling

Team Kapitän, DIVIZON CS:GO

Nach der enttäuschenden letzten Saison haben wir zunächst viele Gespräche mit verschiedenen Teams und Spielern geführt, um uns ein möglichst vollständiges Bild unserer Möglichkeiten zu machen. Letztendlich war jedoch die weitere Zusammenarbeit mit dem Kern unseres alten Lineups rund um devus und akay die sinnvollste und vielversprechendste Lösung für uns. Aus diesem Grund haben wir uns erneut dazu entschlossen auf junge und hungrige Spieler zu setzen, welche ein großes Potenzial haben. Dieses Potenzial möchten wir fördern und in den Wettbewerben für Aufsehen sorgen, sodass auch unsere gesteckten Ziele erreicht werden. Ich freue mich auf die Saison mit der Mischung aus alten Bekannten sowie neuen Gesichtern und bin zuversichtlich, dass diese Zusammenarbeit erfolgreich sein wird.

Markus Neumann

Head of Teams, DIVIZON