Nach dem Rückzug im vergangenen Herbst kann nun die Rückkehr in League of Legends verkündet werden. Mit neuem Elan und neuen Gesichtern sowohl im Staff als auch im Team geht es wieder los! Die Philosophie bleibt wie bisher: Junge Talente mit großem Potential voranbringen und langfristig den Sprung in die erste Division der PRIME League schaffen!

Nach dem Rückzug im vergangenen Herbst kann mit dem heutigen Tag die Rückkehr von DIVIZON in League of Legends verkündet werden. Mit viel Elan und neuen Gesichtern sowohl im Staff als auch bei den Athleten gesellt man sich wieder zu den Beschwörern.

Im vergangenen Herbst zog man sich bei DIVIZON, nach einem durch vielen Höhen und Tiefen geprägten Jahr, aus dem Spieltitel League of Legends zurück. Mit dem Ende der ESL Meisterschaft und der damit einhergehenden Generalüberholung des nationalen Bereichs durch die PRIME League sowie der zusätzlichen Umorientierung innerhalb des Staffs sah man sich gezwungen, die Szene zunächst von Außen zu verfolgen.

Mit Hilfe von Max „Fex“ Steiner als neuen LoL-Koordinator konnte der Bereich bei DIVIZON neu aufgebaut und für die kommende Spielzeit vorbereitet werden. An der damaligen Philosophie hat sich jedoch nur wenig geändert. Junge Talente mit großem Entwicklungspotenzial sollen durch die Unterstützung des Teamstaffs in Form von einem Headcoach und einem Analysten über sich hinauswachsen und für Furore sorgen!

Wir stellen vor, DIVIZON League of Legends:

  Nick “Reval” Kaniecki – Mid Lane
  Adrian “Dayaa” Bach – Top Lane
  Justin “cocojambo” Jeyananthan – AD Carry
  Benedikt “Tensor” Keim – Support
  Lukas “iPaw” Schober – Jungle

 Max “Fex” Steiner – LoL Koordinator
 Simon “NDJ” Stief – Headcoach
 Benjamin “Blacksky” Wörner – Analyst

Angeführt wird das Team vom Team Kapitän Nick “Reval” Kaniecki, der mit seiner Flexibilität und seinen Führungsqualitäten vorangehen wird. Insgesamt haben alle schon einiges an Erfahrungen in Wettbewerben wie der ESL Meisterschaft gemacht und sind jetzt bereit, einen weiteren Schritt zu gehen. Im Coaching Staff werden Headcoach Simon “NDJ” Stief und Analyst Benjamin “Blacksky” Wörner dafür sorgen, dass das Team optimal auf die kommenden Aufgaben vorbereitet wird. Die bisherigen Ergebnisse der Testgames waren vielversprechend, am Ende zählen jedoch die offiziellen Matches, weshalb man auf die ersten Duelle gespannt sein darf.

Kurzfristig gesehen ist das oberste Ziel des Teams sich über die Kalibrierungsphase für die zweite Division der PRIME League zu qualifizieren und von hier aus – auf lange Sicht – den Weg in die höchsten Spielklassen zu gehen.

Behaltet die Social Media-Kanäle von DIVIZON im Auge, sodass ihr die ersten Matches des LoL-Teams nicht verpasst!

Ich habe den Kontakt zu DIVIZON gesucht, weil ich in dem Brand ein enormes Potenzial sehen und davon überzeugt bin, dass wir in Zukunft gemeinsam Großes erreichen können. Bei der Zusammenstellung des neuen Rosters für DIVIZON hatten wir den Fokus nicht nur auf die spielerischen Fähigkeiten. Uns war es wichtig, dass alle Spieler eine kompetitive Einstellung sowie die Motivation haben, sich täglich weiterentwickeln zu wollen. Unser erstes Etappenziel ist nun gemeinsam über die Kalibrierungsphase in die zweite Division der PRIME League zu kommen, sodass wir langfristig DIVIZON in der höchsten deutschsprachigen Liga platzieren und vertreten können. Ich bin gespannt auf die kommenden Wochen und freue mich riesig auf die langfristige Zusammenarbeit!

Max Steiner

LoL Koordinator, DIVIZON

Unseren Ausstieg im vergangenen Herbst halte ich bis heute für eine richtige und wichtige Entscheidung. Neben der allgemeinen Umstrukturierung des nationalen Bereichs kam bei uns auch das Gefühl einer Übersättigung hervor, die sich nach zwei extrem enttäuschenden Splits einstellte. League of Legends blieb für uns aber auch weiterhin ein fundamental wichtiger Spieltitel und daher beobachteten wir den Bereich seit jeher intensiv. Mich hat es dann sehr gefreut, als mich Max „Fex“ Steiner kontaktiert hat und wir uns in intensiven Gesprächen über eine Rückkehr von DIVIZON in League of Legends austauschen konnten. Letztendlich bin ich davon überzeugt, dass die Chemie hervorragend ist und wir gemeinsam mit dem Know-How von Max „Fex“ Steiner und Simon „NDJ“ Stief Großes erreichen können. Ich freue mich riesig auf die ersten Matches sowie die Zukunft von DIVIZON League of Legends!

Dennis Schmidt

CEO, DIVIZON

By Fabian Gärtner
26.04.2020