Trotz verpassten Aufstiegen in den nationalen Ligen, liegt eine starke Wintersaison hinter DIVIZON CS:GO rund um Team Kapitän Enrico “slunixx” Spera. Nach dem Abschied von n1kista und eleKz geht es mit neuem Schwung und zwei neuen Namen in das Jahr 2020!

In der vergangenen Wintersaison gelang trotz starker, konstanter Leistungen nicht die Krönung mit den Aufstiegen in den nationalen Ligen. Voller Optimismus und mit zwei Wechseln geht es in das Jahr 2020!

Im Winter des vergangenen Jahres hinterließ DIVIZON CS:GO einen guten Eindruck. Starke Leistungen auf einem konstanten Niveau und eine stetige Weiterentwicklung des gesamten Teams über die Saison, sowie eine bodenständige Haltung der einzelnen Spieler sorgten dafür, dass es am Ende fast zu einem Doppelaufstieg in den nationalen Ligen gekommen ist.

Schnell kann dies dazu führen, dass eine gesamte Saison als gescheitert abgestempelt wird. Bei DIVIZON wird jedoch seit einiger Zeit nach einer stetigen Weiterentwicklung der einzelnen Athleten und des Teams im Gesamten gestrebt. Durch die gezeigten Leistungen konnte das Management überzeugt werden und sich somit das Vertrauen für eine weitere Zusammenarbeit erarbeiten.

“Schon vor der letzten Saison überzeugte das Team durch Bodenständigkeit, Mentalität und dem Willen unbedingt für DIVIZON spielen zu wollen. Auch im Laufe der Saison konnte das Team durch die gezeigten Leistungen glänzen und besonders unser Team Kapitän Enrico „slunixx“ Spera hat mit seinem großen Engagement und Wissensdurst positive Impulse setzen könnten.” – Dennis Schmidt, CEO von DIVIZON

Aber auch Einzelspieler wie Marcel „hyped“ Köhn und Niklas „ykyli“ Reuter konnten sich in den Fokus spielen ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren – was auch auf eine gute Teamchemie zurückzuführen ist. Mit der Verlängerung des Engagements mit den drei Athleten kann für den Start ins neue Kalenderjahr ein wichtiger Grundstein gelegt werden, auf dem weiter aufgebaut werden soll.

Dementsprechend geht DIVIZON CS:GO wie folgt im Jahr 2020 an den Start:

    Enrico “slunixx” Spera
         Niklas “ykyli” Reuter
         Marcel “hyped” Köhn
    Wladislaw “CEQU” Batschurin
    Meris “MERISINHO” Bihorac

Mit zwei neuen Gesichtern wird das Team facettenreicher, wodurch die positive Entwicklung fortgeführt werden soll, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Der erste im Bunde ist Wladislaw „CEQU“ Batschurin, der die vergangene Saison bei AYB verbracht und dort ebenfalls im Aufstiegsrennen mitgemischt hat. Mit dem letzten Neuzugang Meris „MERISINHO“ Bihorac soll das Team mit mehr Firepower ausgestattet werden und so eine bessere Balance haben.

Die Wechsel bedeuten auch, dass DIVIZON und Nikola “n1kista” Stankovic nach einem ganzen Jahr getrennte Wege gehen, da er unter anderem seinen Fokus vorerst auf seine Berufsausbildung setzen möchte. Auch von Aleksander “eleKz” Trajkov müssen wir uns verabschieden. Wir möchten beiden für die Zeit hier danken und wünschen für die Zukunft nur das Beste!

Die letzte Saison ist noch nicht lange rum und doch laufen die Vorbereitungen für die nächste bereits auf Hochtouren! Nach der  durchaus erfolgreichen letzten Saison, starten wir mit zwei neuen Gesichtern in die neue Saison. Leider musste uns unser Sonnenschein Nikola “n1kista” Stankovic aufgrund der Entscheidung, sich stärker auf seine schulische Laufbahn zu konzentrieren, verlassen. Aleksandar “eleKz” Trajkov hat uns aufgrund von organisatorischen Umstellungen in Richtung CPLAY verlassen. Wir wünschen den beiden natürlich viel Erfolg für ihre Zukunft!

Mit unseren beiden Neuzugängen sind wir zuversichtlich, dass diese durch ihren individuellen Skill und ihren klugen Spielstil eine ausgezeichnete Klasse mit in unser Spiel bringen!

Wir haben in der letzten Saison von DIVIZON eine sehr gute Betreuung erhalten und schätzen die Arbeit unseres Managers Markus “Fl4tLinr” Neumann und natürlich auch die von Dennis Schmidt sowie dem weiteren Staff hinter den Kulissen. Dies und der Traum von der Erstklassigkeit mit DIVIZON waren Gründe dafür, dass wir uns gegen andere vorhandene Angebote entschieden haben.

Unsere Ziele für die nächsten Monate mit DIVIZON sind der Aufstieg in die höchsten Spielklassen Deutschlands, für unsere internationale Open Saison haben wir uns vorerst das Erreichen der Main-Division vorgenommen.

Enrico Spera

Team Kapitän, DIVIZON CS:GO

Grundsätzlich waren wir mit den Leistungen und vor allem der Entwicklung des Teams in der vergangenen Saison zufrieden, weshalb wir sehr glücklich darüber sind, dass wir den eingeschlagenen Weg mit dem großen Teil des Team weitergehen können. Uns ist es sehr wichtig, dass wir eine gewisse Kontinuität in den CS:GO Bereich bekommen und den Athleten eine Plattform bieten, um sich weiterentwickeln zu können. Vor allem mit Enrico “slunixx” Spera haben wir hier einen Team Kapitän, der vorbildlich voran geht und auch die Werte von DIVIZON verkörpert. Mit den zwei neuen Athleten erwarte ich einen frischen Wind und neue Impulse, von denen alle Anderen profitieren können. Wir freuen uns auf die kommende Zeit und sind davon überzeugt, dass wir langfristig unsere Ziele erreichen werden und uns aktuell auf dem richtigen Weg befinden.

Dennis Schmidt

CEO, DIVIZON

By Fabian Gärtner
12.01.2020